Log: in / out

Samstag, 18.05.2024

Convoi de l'eau - Ankunft

über Pfingsten hat eine Fahrradtour von Mulouse nach Strassbourg mit Übernachtungen in Breisach und Erstein stattgefunden. Eine Gruppe meist junger Aktivisten aus dem Elsass und aus Freiburg wollten ein weiteres Zeichen setzen, wie wichtig das Allgemeingut Wasser für uns Menschen ist und vor den Gefahren, die durch die stetig steigende Umweltverschmutzung verursacht werden, warnen. Diese Botschaft wurde hier am Oberrhein von Deutschen und Franzosen gemeinsam vor das EU-Parlament nach Straßburg getragen und damit ein Apell an die Politik gerichtet, sich aktiv für den Schutz des größten europäischen Grundwasserreservoirs einzusetzen.

Die erste Übernachtung fand auf der Wiese südlich der Josef-Bueb-Str. beim Weinfestgelände statt. Inklusive Begleitmannschaft trafen sich ca. 50 Personen auf der regennassen Wiese. Die Zelte wurden aufgebaut und die Küchenmannschaft bereitete schmackhaften Flammenkuchen zu. Eine fröhliche und ausgelassene Stimmung herrschte den ganzen Abend über hinweg.

Auf der inzwischen etwas abgetrockneten Wiese gab es einen runden Tisch, wo verschiedene Ansprachen und fachliche Diskussionen stattfanden. Leider war die Zahl der Besucher äußerst überschaubar.

Text und Fotos: Gustav Rosa ::: SPD-Breisach  +  Irmgard Orthmayr ::: privat

Bilder Ankunft

Sonntag, 19.05.2024

Convoi de l'eau - Abfahrt

Nach einer zu kurzen und temperaturmäßig recht frischen Nacht strahlte am Morgen die Sonne. Es wurde gemeinsame gefrühstückt und anschließend die inzwischen getrockneten Zelte eingepackt. Mit leichter Verspätung setzte sich der Convoi de l'eau kurz nach 9 Uhr in Richtung Wyhl in Bewegung. Vorher bedankte sich Mitorganisatorin Cécile Germain bei der Stadt Breisach (Gastgeberin) und der SPD (Anmeldung und Organisation) für die herzliche Gastfreundschaft und den reibungslosen Ablauf.

Text und Fotos: Gustav Rosa ::: SPD-Breisach  +  Irmgard Orthmayr ::: privat

Bilder Afahrt

Letzte Meldungen